Jesus mit Lamm

Wohin wir auch gehen, Jesus begleitet uns

Glaube im Sonntagsgottesdienst erleben

Kirche heißt, gemeinsam Gottesdienst feiern

Rückblick: Großer Seniorennachmittag

Seniorennachmittag mit afrikanischer Modenschau

Der jährlich stattfindende Seniorennachmittag der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus – Mariä Himmelfahrt hatte gleich drei Höhepunkte zu bieten.

Am Sonntagnachmittag konnte Pfarrer Michael Schuhmacher zahlreiche Seniorinnen und Senioren der Gemeinde begrüßen. Eingeladen waren alle Gemeindemitglieder und deren Partner die das fünfundsiebzigste Lebensjahr erreicht hatten. Als kleines Willkommensgeschenk fanden die Anwesenden einen bunten Frühlingsstrauß der besonderen Art an den Plätzen. So bestand der bunte Strauß aus einer Sammlung volkstümlicher Lieder, optisch schön verpackt in Form eines kleinen Liederheftes. Natürlich lag es nahe, dass gleich zu Beginn das Lied „Der Mai ist gekommen“ gemeinsam gesungen wurde. Die musikalische Begleitung am Klavier übernahm Hanna Soglowek.

Anschließend konnte Pfarrer Schuhmacher sechs afrikanische Studierende begrüßen, welche sich spontan dazu bereit erklärt hatten, die Helfer beim Seniorennachmittag zu unterstützen. Zur Überraschung der Anwesenden präsentierten die jungen Leute, unter dem Klang afrikanischer Rhythmen, in einer kleinen Modenschau typische Bekleidung aus Kamerun. Unter dem Motto „Kultur näherbringen“ gab es zahlreiche Informationen zur Bedeutung der jeweiligen Kleidungsstücke. Hierbei reichte die Bandbreite von Alltagsbekleidung bis zum Abendkleid.

Nach einer Stärkung mit Kaffee, Erdbeerkuchen und Hefezopf folgte schon der nächste Höhepunkt. Siegfried Heinzmann, zweiter Vorsitzender des Heimatverein Schwenningen, erzählte in Wort und Bild Geschichten zum Schwenninger Moos. So erfuhren die Anwesenden, dass der Torfabbau von 1825 bis 1865 eine große wirtschaftliche Bedeutung hatte. Torf wurde damals abgebaut, um die umliegenden Salinen mit Brennmaterial zu versorgen. In großen Bildern zeigte Heinzmann dann das Schwenninger Moos im Jahresablauf. Neben zahlreichen Pflanzen-, Baum- und Moosarten lassen sich auch Graureiher, Kormorane, Wasserfrösche, Blesshühner oder verschiedenste Schmetterlingsarten bei einem Rundgang durch das Moos entdecken.

Musikalisch begleitet von Hanna Soglowek am Klavier und Pfarrer Schuhmacher am Mikrofon, waren im dritten Teil der Veranstaltung alle zum gemeinsamen Singen eingeladen. Zur sichtlichen Freude vieler wurden so noch zahlreiche Volkslieder gesungen.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich Pfarrer Schuhmacher vor allem bei Siegfried Heinzmann für den Vortrag, bei den afrikanischen Studierenden für ihre tatkräftige Hilfe und bei allen Anwesenden für das Kommen.

Die Veranstaltung in Bilder

Suche